CBD reduziert Schmerzen bei Patienten mit myofazialen Schmerzen in Placebo-kontrollierter Studie

Januar 29, 2020
myofascial_pain-1200x614.jpg

CBD reduziert Schmerzen bei Patienten mit myofazialen Schmerzen in Placebo-kontrollierter Studie

In einer placebokontrollierten Studie mit 60 Patienten, die an Schmerzen im Gesicht leiden, reduzierte die topische CBD-Gabe signifikant die Schmerzen und die Muskelaktivität des Masseters, eines Gesichtsmuskels.

Die Patienten erhielten entweder topisches CBD im Gesicht oder ein Placebo. Die Schmerzintensität und die Muskelaktivität wurden an den Tagen 0 und 14 gemessen. Die Schmerzreduktion betrug 70% in der CBD-Gruppe und 10% in der Placebogruppe.

Die Autoren kamen zu dem Schluss, dass “die Anwendung der CBD-Formulierung über den Massetermuskel die Aktivität der Massetermuskeln reduziert und den Zustand der Kaumuskulatur bei Patienten mit myofaszialen Schmerzen verbessert”.

Abteilung für Temporomandibuläre Störungen, Medizinische Universität Schlesien in Katowice, Zabrze, Polen.
Nitecka-Buchta A, et al. J Clin Med. 2019;8(11).

Logo Can Pharma SVG

CanPharma verfügt über eine pharmazeutische Großhandelserlaubnis nach §52a des Arzneimittelgesetzes sowie eine Lizenz zum Umgang mit Betäubungsmitteln im Sinne des §3 des Betäubungsmittelgesetzes. Darüber hinaus verfügt CanPharma über ein GDP-zertifiziertes Qualitätssicherungssystem.

MEMBER OF

MITGLIED BEIM

HAUPTSITZE

CanPharma GmbH
Wiesbadener Str. 29,
16515 Oranienburg, Germany

 

REPRÄSENTANZEN

Berlin
Rosenthaler Str. 34
10178 Berlin
Germany

Barcelona
Gran de Gràcia 15, 1-1
08012 Barcelona
Spain