ANBAU IN PORTUGAL

Unser Plan vom eigenständigen Anbau





Mit der Entscheidung zum eigenständigen Anbau von medizinischem Cannabis können wir sicherstellen, dass die Blüten und Extrakte unseren hohen medizinischen und therapeutischen Anforderungen entsprechen. Mit der erteilten Anbaulizenz durch die portugiesische Gesundheitsbehörde INFARMED, sowie der bevorstehenden EU-GACP- und EU-GMP-Zertifizierung, werden wir dazu in der Lage sein, hochwertige Cannabisprodukte aus erster Hand zu liefern.


Unser Vorhaben

Mit unserer Tochtergesellschaft IberCanPharma besitzen wir eine Lizenz zum Anbau, zur Herstellung, Verarbeitung und zum Export von medizinischen Cannabisprodukten. In Almada, Portugal, soll auf einer 5 Hektar großen Fläche eine Produktionsanlage entstehen. Da wir in Gewächshäusern anbauen werden, können wir die hohe Sonneneinstrahlung in Portugal voll und ganz ausschöpfen. Darüber hinaus werden wir Cannabisextrakte produzieren, wobei die gesamte Anlage EU-GACP- und EU-GMP-zertifiziert sein wird.






Unsere Vision

Als Reaktion auf die weltweit wachsende Nachfrage nach Cannabis-basierten Medikamenten haben wir uns dazu entschlossen, medizinisches Cannabis anzubauen, zu verarbeiten und zu exportieren. Es ist uns wichtig, dass wir die gesamte Wertschöpfungskette, von der Züchtung der Pflanze bis hin zur Auslieferung des fertigen Produktes an die Apotheke, kontrollieren können. Damit stellen wir sicher, dass unsere hohen Qualitäts- und Therapieanforderungen erfüllt werden. Unter der portugiesischen Sonne haben wir die perfekten Bedingungen gefunden, um unsere Vision zu verwirklichen.




Unsere Ambition

Wir werden dazu in der Lage sein, jährlich bis zu 50 Tonnen getrocknete Cannabisblüten zu produzieren und zu verarbeiten, um Apotheken, lizenzierte Großhändler und Forschungseinrichtungen zu beliefern. Wir erwarten, dass unsere erste Charge von medizinischen Cannabisprodukten im ersten Quartal 2020 auf den Markt kommen wird. Wir streben danach, einer der führenden medizinischen Cannabisunternehmen in Europa zu werden.




Unser Anbauprozess

EU-GMP und GACP-zertifiziert

Die ausgeklügelten Anbautechniken, die IberCanPharma anwenden wird, garantieren ein sicheres, beständiges und hochwertiges pharmazeutisches Produkt.

Stecklinge (Klone) werden von der Mutterpflanze entnommen und zur Bewurzelung in den Züchtungsraum gebracht. Fünf bis acht Tage später sind die Stecklinge verwurzelt und gelten als junge Pflanzen. Sie bleiben unter langer Tagesbeleuchtung für weitere 10 Tage im Züchtungsraum. Anschließend werden die Jungpflanzen in die Anbauräume gebracht. In diesen Räumen wachsen die Pflanzen für 8 bis 9 Wochen. Bei der Ernte wird die Pflanze am untersten Stängel abgeschnitten. Danach inspiziert der Verarbeitungsleiter zufällige Pflanzen, um sicherzustellen, dass sie frei von Pestiziden und Krankheiten sind. Anschließend beginnt die Verarbeitung der Pflanzen, wobei Blätter, Stängel und Blüten abgetrennt werden. Die Blüten werden ebenfalls beschnitten, bevor sie in den Trocknungsraum gebracht werden. Der Trocknungsprozess sollte weitere 5 bis 6 Tage dauern. Während des Trocknungsprozesses verlieren die Blüten 70 bis 80% ihres Gewichtes – dies ist Industriestandard. Wenn die getrockneten Blüten für die Extraktion bestimmt sind, wird das Produkt in dieser Phase verpackt und zur Extraktionsanlage gebracht. Wenn die getrockneten Cannabisblüten als Endprodukt vorgesehen sind, werden diese weitere 10 bis 15 Tage getrocknet. Nach Abschluss der Aushärtung wird das Produkt gewogen und in vakuum-versiegelten Plastikbeuteln verpackt. Wenn unsere Produkte die abschließenden Qualitätsprüfungen bestehen, werden sie gelagert und stehen zur Auslieferung bereit.



Unsere Exraktionsmethoden

Ethanol und CO2

IberCanPharma wird GMP-zertifizierte Anlagen für die Herstellung von medizinischen Cannabisextrakten nutzen. Darüber hinaus werden diese Extraktionsanlagen die von INFARMED vorgeschriebenen Technik- und Sicherheitsstandards erfüllen.

Extraktionsanlagen die von INFARME | CANPHARMA

Ethanol-Extraktion

Durch die Nutzung eines hochmodernen Kalt-Extraktionsprozess mit Cyro-Ethanol-Extraktions Technologie wird der empfindliche Inhalt der Cannabinoide und Terpene bewahrt, wodurch ein reines und effektives Produkt garantiert werden kann. Die Ethanol-Extraktionsmethode ermöglicht hohe Kapazitäten, hohe Produktionsleistungen und eine effiziente Extraktion der botanischen Öle ohne thermische Degradierung.

CO2-Extraktion

Ebenfalls wird IberCanPharma die über- und unterkritische CO2-Extraktion nutzen. Das System kann bis zu 50 kg decarboxyliertes Cannabis pro Tag verarbeiten. Mit der Nutzung von über- und unterkritischem CO2 bietet dieses System hohe Kapazitäten und hohe Produktionsvolumina, mit schneller und effizienter Extraktion der botanischen Öle ohne thermische Degradierung.



Qualitätssicherung

Wir erfüllen höchste Qualitätsstandards

Die Gestaltung der Räumlichkeiten, der Anlagen und des gesamten Produktionsprozesses entspricht den GMP- und GACP-Richtlinien. Darüber hinaus wird die Qualitätskontrolle von einem pharmazeutischen Qualitätsmanagement und einem Qualitäts-Risikomanagement begleitet, damit sich die Patienten auf ein Produkt von höchster Qualität verlassen können.



Teilnahme an F&E Projekten


IberCanPharma ist an verschiedenen Forschungs- und Entwicklungsprojekten beteiligt, mit dem Ziel, das Produktportfolio ständig zu verbessern und die Forschung über den therapeutischen Einsatz von Cannabis weiter voranzutreiben.

Haben Sie Fragen?

Logo Can Pharma SVG

CanPharma verfügt über eine pharmazeutische Großhandelserlaubnis nach §52a des Arzneimittelgesetzes sowie eine Lizenz zum Umgang mit Betäubungsmitteln im Sinne des §3 des Betäubungsmittelgesetzes. Darüber hinaus verfügt CanPharma über ein GDP-zertifiziertes Qualitätssicherungssystem.

MITGLIED BEIM

footerlogos

HAUPTSITZE

CanPharma GmbH
Wiesbadener Str. 29
16515 Oranienburg
Germany

IberCanPharma LDA
Rua João Fernandes
Lavrador 1 – Sala 6 2825-
132 Vila Nova de Caparica
Portugal

REPRÄSENTANZEN

Berlin
Neue Kantstraße 18
14057 Berlin
Germany

Barcelona
Gran de Gràcia 15, 1-1
08012 Barcelona
Spain